Lorenz Maroldt

Lorenz Maroldt
Lorenz Maroldt

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeitet Lorenz Maroldt für den Tagesspiegel, zunächst als Leiter der Berlinredaktion, dann als Mitglied der Chefredaktion und seit 2004 als Chefredakteur und Leitartikler. Seine Themen sind Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Sport – also alles, was in Berlin passiert. Eine Institution in der Stadt ist sein Dienstagskommentar, der seit zehn Jahren jeden Dienstagmorgen auf Radioeins live gesendet wird. Als Autor veröffentlicht er Essays und Reportagen auch in Magazinen, Zeitschriften und wissenschaftlichen Büchern sowie auf Onlineseiten und Blogs. Über die ehrenamtliche Mitarbeit in Kuratorien, Stiftungsräten und Projekten verfügt er über ein breites Netzwerk in der Stadt. In Berlin lebt Lorenz Maroldt seit den frühen 80er Jahren. Er hat hier Politik studiert, war aktiv in der Berliner Musikszene (E-Gitarre und Kontrabass), hat eine ausgeprägte Leidenschaft für Sport (aktiv und passiv), und geht als Genießer des Berliner Kultur- Gastronomie- und Nachtlebens genauso gerne spät ins Bett wie er als disziplinierter Vater einer schulpflichtigen Tochter auch früh wieder aufsteht.

Checkpoints von Lorenz Maroldt:

Wolkig, windig und frisch bei 24°C bis 26°C, Samstag sind Gewitter wahrscheinlich

Drosten empfiehlt Ende der Flughafen-TestsKrisensitzung zu fehlender KontrollkapazitätSchluss mit Autos auf der Friedrichstraße

Samstag sonnenklar bei hundsheißen 35°C, Sonntag 32°C und wolkig, Gewitter möglich

Senat schönt Flussbad-KostenPunkkneipe Syndikat wurde geräumtDeniz Yücel dreht mit dem Checkpoint eine Runde Berlin