E-Scooter von Straßenlaterne gerettet

Berlin ist, wenn die Feuerwehr E-Scooter von den Straßenlaternen retten muss (gesehen von Ulrike Schenka am Reuterplatz). „Irgendjemanden hat es wohl besonders genervt.“ Sollte es Fragen zur Arbeitssicherheit geben: Die Helfer haben die Roller letztlich mit einer Leiter runtergeholt.
„Wir wollen keine Spaßbremsen sein, aber so geht's dann doch nicht“, twittert derweil das Bezirksamt Mitte und zeigt eine Ordnungsamt-Fotogalerie von falsch geparkten Leihrädern und E-Scootern (zu sehen hier). Am heutigen Mittwoch wollen Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne), Polizeipräsidentin Barbara Slowik sowie die BezirksbürgermeisterInnen von Mitte, Friedrichshain und Neukölln mit Vertretern der E-Scooter-Firmen reden. Mögliche Auflage (Berliner Art): eine Obergrenze.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden