Junge Liberale schreiben Wunschzettel an den Regierenden Bürgermeister

Achtung, eine Durchsage: Die Jungen Liberalen wollen ins Bällebad zurückgebracht werden – das geht aus einem handschriftlich verfassten und öffentlich verteilten Wunschzettel ihres Vorsitzenden David Jahn an den Regierenden Bürgermeister hervor, der mit den Worten beginnt: „Lieber Bürgermeister, zwei Jahre lang regierst Du nun als Chef einer rot-rot-grünen Koalition in Berlin ...“...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar