Meist sonnig bei bis zu 22°C

Probebetrieb am BER mit vielen BaustellenEin Drittel weniger Fahrraddiebstähle in Corona-ZeitStadträtin lädt das Berghain nach Marzahn ein

Streckenausbau für Heidekrautbahn soll noch in diesem Jahr beginnen

keine Lust, heute drinnen zu bleiben? Dann wandern Sie doch mal am Draußen von Berlin entlang. In Wilhelmsruh, wo sich vor 100 Jahren Felder in die Stadt hineinrieselten und wo zu DDR-Zeiten abgesehen von den Turbinenwerken von Bergmann Borsig und dem Kino Lunik (benannt nach sowjetischen Mondsonden) fast unhimmlische Ruhe herrschte, hier ganz nah draußen, wo sich inzwischen Einfamilienhäuser an die hell sanierten Sechzehnstöcker des Märkischen Viertels schmiegen, kann man Geschichte und Zukunft gleichermaßen entdecken. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar