Tagesspiegel-Radmesser gewinnt ReporterpreisEisbärin bekommt JungesR2G sucht Lösung für Checkpoint Charlie

Was, schon so früh? Jetzt aber schnell raus ins Leben; schließlich ist Zeit Geld – und Berlin hat beides nicht. Besonders nicht im Berufsverkehr, in dem so ziemlich alles verkehrt läuft. Gerade wenn man fußläufig verkehrt und versucht, mit den grünen Ampelphasen mitzuhalten, die einen nicht nur auf der Schönhauser Allee zügig rot sehen lassen. Zum Glück haben Autos in dieser Stadt einen großen Hupraum, um sprintenden Fußgängern endlich Beine zu machen, was der weltberühmte Stadtplaner Martin Aarts allerdings „schockierend“ und schlicht „Wahnsinn“ findet. ...

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: