Bewölkt, zeitweise Regen bei 13°C

Probleme bei Impf-Buchungen: Hauptpersonalrat kritisiert GesundheitssenatorinWie Berlins Wohnungsmangel gelindert werden soll – und wie lieber nichtNeues Studentendorf mit Totalschaden: Millionenverlust und Betrugsverdacht

kaum gucken die ersten zarten Blättchen aus den Bäumen, ob der Mai da draußen immer noch so ungemütlich ist wie sonst der März, kommt ein Sturm und will sie gleich wieder abreißen. Also Vorsicht, es soll ziemlich ruppig werden heute; ab dem Nachmittag bläst der Wind in voller Sturmstärke. Nicht, dass Ihnen was vom Kopf geweht wird oder Sie gar was draufbekommen, was da nicht hingehört!

Twitter war gestern erwartungsgemäß schon morgens randvoll mit Impfterminmeldungen von Journalisten, die zu den jetzt berechtigten Gruppen gehören. Ich habe da nicht mitgemacht, weil ich Sie lieber exklusiv hier im CP darüber informiere. Wobei meine Strategie, erst nach dem vermuteten morgendlichen Serverkollaps loszulegen, sich als suboptimal erwies: Die Hotline hat wegen Überhitzung gleich selbst wieder aufgelegt und online war der nächstmögliche Termin Mitte Juli, aber da wollte ich eigentlich im Urlaub sein, sofern Manuela Schwesig mich ungeimpft überhaupt… – herrje. Später am Tag hat’s dann für Ende Mai geklappt. Die gute Biontech-Butter war da zwar komplett vergriffen, aber ein paar Dosen der ähnlich bekömmlichen Moderna-Margarine gab es noch.

Beim CP und beim Tagesspiegel meldeten sich Leser, die am Buchungssystem gescheitert waren oder sich wie Harald G. (69) ab 6 Uhr in die Warteschleife hängten und trotzdem erst Termine für Juli und August bekamen. Die jetzt impfberechtigten Beschäftigten aus der Verwaltung – zunächst zwölf Prozent „besonders relevante“ –  sind offenbar nicht viel besser dran: Die Vorsitzende des Berliner Hauptpersonalrates beklagt in einem Brief die am Freitag ohne vorherige Abstimmung verschickte Presseinfo der Gesundheitssenatorin, die vermeidbaren „Impfneid“ schüre und womöglich falsche Hoffnungen wecke: „Praktisch alle Fragen sind unbeantwortet und unvorbereitet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden