Sonnig bei max. 7°C

Berlin fehlt es an Schutzausrüstung, Lieferzeitpunkt ungewissMuss Tegel noch vor der BER-Eröffnung schließen?Zahl der Baugenehmigungen 2019 erneut gesunken

Polizeisprecher Cablitz – „Nahezu alle in unserer Stadt halten sich an die Verordnung“

Berlin steht still. Muss stillstehen. Rund 300 PolizistInnen waren am Montag im Einsatz, um die vom Senat angeordneten Kontaktbeschränkungen durchzusetzen. Die Bilanz: 145 Objekte (und einige Personengruppen) wurden kontrolliert, 37 geschlossen und 43 Strafermittlungsverfahren eingeleitet. „Nahezu alle in unserer Stadt halten sich an die Verordnung, nehmen die erforderlichen und in Teilen sehr schweren Einschnitte in Kauf, zeigen sich solidarisch und verantwortungsbewusst“, sagte Polizeisprecher Thilo Cablitz dem Checkpoint am Abend. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar