Wo die Berliner Polizei gegen die „Querdenker“-Szene jetzt vorgehen sollte

Regelrecht überrannt wurde die Berliner Polizei bei der „Querdenker“-Demo am Sonntag. Auch andere Beispiele zeigen: Die Szene wird immer radikaler. Der Checkpoint-Kommentar von Lorenz Maroldt

Wo die Berliner Polizei gegen die „Querdenker“-Szene jetzt vorgehen sollte
Foto: Paul Zinken/dpa

Die Polizisten, die in der Bergmannstraße Radfahrer kontrollierten, fehlten dann gestern bei der wilden „Querdenker“-Demo – sie wurden schlicht überrannt. Trotz massenhafter Verstöße gegen die Infektionsschutz-Auflagen führte die Route unangemeldet über die Karl-Marx-Allee.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden