SPD-Senatoren sollen zur Klima-Klausur aufs Auto verzichten

Zur SPD-Fraktionsklausur in Nürnberg sollen hohe Beamte nicht mit Dienstwagen anreisen. Das sei „unvorteilhaft“ beim Tagungsthema „Sozialer Klimaschutz“.

SPD-Senatoren sollen zur Klima-Klausur aufs Auto verzichten
Foto: Stefan Zeitz/imago

Michael Müller bekam aus dem Kreis der SPD-Abgeordneten zur Klausurtagung der Fraktion in Nürnberg (24. bis 26.1. 2020) einen deutlichen Hinweis – laut genug jedenfalls, dass ihn durch die verschlossenen Türen auch der Checkpoint hörte: Die sozialdemokratische Senatsriege inklusive Staatssekretäre möge diesmal bitte nicht mit dem Dienstfahrzeug anreisen – in den vergangenen Jahren hatten sich manche die Wagen von ihren Fahrern sogar leer hinterherfahren lassen, um schneller wieder wegzukommen.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar