INTRO lang

hoffentlich recht sanft schweben wir gemeinsam in dieses November-Wochenende, das mit dem Totensonntag einen stillen Feiertag bereithält. In Berlin sind dann per Verordnung fröhliche Veranstaltungen zwischen 4 und 21 Uhr verboten, kontrolliert wird das in der Theorie von den Ordnungsämtern. In der Praxis wird in den Clubs zwei bis drei Tage durchgefeiert, zahlreiche Märkte laden zu Glühwein und Bratwurst und auch die Programme von Philharmonie und Deutscher Oper sind am Sonntag gut gefüllt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden