Testangebot statt Pflicht: So will Berlin Wahlhelfende vor Corona-Ansteckung schützen

Testangebot statt Pflicht: So will Berlin Wahlhelfende vor Corona-Ansteckung schützen
Foto: Hauke-Christian Dittrich/picture alliance / dpa

Dass es keine 3G-Regel für das Wahlhilfeteam geben wird (CP von gestern), besorgt einige der Wahlhelfer. Als eine Helferin davon erfuhr und das Bezirkswahlamt anrief, habe die Mitarbeiterin ihr erklärt, es sei „gegen das Menschenrecht, Wahlhelfende dazu zu 'zwingen', bei nicht vorhandener Impfung oder Genesung einen verpflichtenden negativen Test nachweisen zu müssen“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden