20-Millionen-Anleihe der „Diese“-Genossenschaft

Sieben Mal hat Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne) in den vergangenen Monaten das bezirkliche Vorkaufsrecht zu Gunsten der „Diese eG“-ausgeübt, die Zahlungsverpflichtungen: rund 50 Millionen Euro. Bisher ist es der Genossenschaft allerdings nicht gelungen, einen nennenswerten Betrag an Eigenkapital bei den Mitgliedern einzuwerben (Q: Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher auf Anfrage der FDP-Fraktion). Um die Lücke zu schließen, prüft der „Diese“-Vorstand jetzt die Ausgabe einer Anleihe - „mindesten 20 Millionen Euro“ sollen so finanziert werden. Sollte die Genossenschaft am Ende nicht zahlungsfähig sein, muss der Bezirk ran....

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar