Ziel erreicht dank 1000 Einzelspenden: Berliner Vater von totgefahrener Louisa kann in Revision gehen

Julian Herwig kritisiert den Umgang der Justiz mit Rasern und will einen Präzedenzfall schaffen. Um in Berufung gehen zu können, hat er jetzt mit Erfolg Spenden gesammelt. Von Ann-Kathrin Hipp und Lotte Buschenhagen.

Ziel erreicht dank 1000 Einzelspenden: Berliner Vater von totgefahrener Louisa kann in Revision gehen
Foto: privat

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden