Akademischer Senat: Nur 1,22 Prozent der FU-Studierenden nutzen ihr Wahlrecht

Der Akademische Senat der Freien Universität wurde, nunja, demokratisch gewählt. Vier Studierendenvertreter haben darin einen Sitz. Sie erhielten ihr Mandat von satten 1,22 Prozent der Wahlberechtigten, wie die Furios schreibt. Da ist wohl was kaputt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden