Heiter und sonnig bei max. 34°C.

In Bayern blieben 44.000 Corona-Testergebnisse liegenBerliner Polizeibeamter soll einen Afghanen verprügelt und beleidigt haben, beruflich kümmerte er sich um Rassismus-OpferDie AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus zerlegt sich immer mehr

auch Bayern kann Berlin, wollte ich erst schreiben; aber so gefährlich drunter und drüber wie im Freistaat geht’s hier in der Hauptstadt dann doch nicht: Von mehr als 85.000 in den vergangenen Wochen durchgeführten Corona-Tests wurden in Bayern 44.000 Ergebnisse noch nicht übermittelt, unter anderem 900 Infizierte nicht informiert. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar