Sonne und Wolken wechseln sich ab bei max. 26°C

Die Kinos sind zurückDie originellsten Eissorten in BerlinIn der VHS Mitte gelten drei verschiedene Hygiene-Regeln gleichzeitig

Berlin ist zurück im Film – heute machen die Kinos wieder auf! Ob am Bundesplatz, im City-Kino Wedding, in den Hackeschen Höfen, im Il-Kino, im Sputnik, Wolf oder den 14 Filmtheatern der Yorck-Gruppe – überall geht es wieder los nach der längsten Pause seit 75 Jahren. Und auch unser Kulturprogrammheft „Ticket“ ist heute zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder am Start und hilft Ihnen, sich zu orientieren (im Tagesspiegel Print und E-Paper). Was geht ab – und was geht nicht? Sowohl als auch: eine ganze Menge.

Was die Kinos betrifft, bleibt es spannend. Nicht nur die kleinen Betreiber blicken wegen der Hygiene- und Abstandsregeln besorgt in die Zukunft, seit aus den Sciene-Fiction-Szenarien vieler Filme eine sehr gegenwärtige Pandemie geworden ist. Auch Hollywood kann mit Abstand auf Dauer nicht leben. Unser Kritiker Andreas Busche hat sich umgehört bei den Betreibern und Verleihern und stellt die Wiedereröffnungsfilme vor – seinen Bericht finden Sie hier (Abo). Und im Checkpoint-Stadtleben weiter unten präsentieren wir ein mehr als 100 Jahre altes Berliner Traditionskino, das einen noch viel längeren Filmriss hatte – und ebenfalls heute, mit Lars Eidinger als Pate, Wiedereröffnung feiert.

Team Checkpoint wünscht zum Neustart auf der Leinwand allen Filmschaffenden und Fans das ganz besondere, einzigartige, fast vergessene Glücksgefühl: Im Kino gewesen. Geweint.

Opinaryumfrage 2.7.2020 Kinos

Weißwurst, Rollmops, Bier, Ei und Kassler waren einige der Eissorten aus aller Welt, die wir hier gestern vorgestellt haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden