Wechselhaft mit sonnigen Abschnitten, auch Gewitter sind möglich, am Abend wieder freundlicher, max. 21°C

Autokino-Konzerten in Schönefeld droht AbsageBaustadtrat Schmidt schlägt Landesagentur für Wohnungsankäufe vor380 Straftäter müssen Haftantritt nachholen

Autokino-Konzerten in Schönefeld droht Absage

Bis heute Mittag um 12 Uhr hat die Landesregierung in Potsdam nach Checkpoint-Informationen Zeit, sich vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg zu einer absurden Folge der „Großveranstaltungsverbotsverordnung“ zu äußern – und der Ausgang des „Normenkontrolleilverfahrens“ (sorry für die langen Wörter, wir befinden uns auf dem Boden der Juristerei) kann auch erhebliche Auswirkungen auf Berlin haben.

Im Kern geht es um den smarten Versuch, größere Veranstaltungen wie Konzerte auch mehr als 1000 Fans zugänglich zu machen – und zwar im beliebten „Autokino Berlin“ gleich hinter der Stadtgrenze in Schönefeld, direkt gegenüber dem Flughafen SXF. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar