Meist bewölkt bei milden 24°C

Mehr tödliche Radfahrunfälle durch mangelnde InfrastrukturBWB-Chef hielt Bericht über Sicherheitsmängel bei den Wasserbetrieben zurückStudierende organisieren Beirut-Luftbrücke

Hätte eine bessere Radinfrastruktur Tote verhindern können?

Es vergeht kein Tag in Berlin, ohne dass Radfahrer Opfer von Autofahrern werden – nach dem immer gleichen Muster: Entweder passiert es beim Abbiegen oder beim Türöffnen. Jetzt traf es eine Fünfzehnjährige auf der Baseler Straße in Lichterfelde: Ein Mercedesfahrer riss rücksichtslos seine Tür auf und verletzte das Mädchen schwer – oder, in der Sprache der Polizei: „erfasste“ sie.

Konkretes, individuelles Fehlverhalten kann die Politik nicht verhindern – aber die strukturellen Mängel im Straßenverkehr sind so offensichtlich wie tödlich: In diesem Jahr starben bereits doppelt so viele Radfahrer nach Unfällen wie im gesamten vergangenen Jahr (CP v. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar