Meist bewölkt bei frühwinterlichen 2°C

CDU und FDP wollen Untersuchungsausschuss wegen Baupolitik6,6, Milliarden Euro für die CharitéFalsch aufgestellter Tunnelblitzer fotografiert Blech

Berlins Intensivbetten-Ampel flackert rot – die Belegung mit Corona-Patienten liegt bei 25%, der gefährliche Sektor ist erreicht. Ein bisschen Hoffnung macht seit ein paar Tagen allerdings der Verlauf der zweiten Welle: Die Zahl der Neuinfektionen pro Tag sinkt, wenn auch (noch) nur minimal. Zu spüren ist das u.a. in den Schulen, wo die gemeldeten Quarantänefälle weniger werden. Nur in Spandau sieht es anders aus: Der Bezirk meldet jetzt die höchste Zahl von Neuinfektionen (327 im 7/100.000-Index) – und hält Berlin damit über der 200er-Grenze. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar