Meist sonnig bei bis zu 4°C

CDU-Chef Wegner legt DLRG-Landesvorsitz niederDie Parteien profitieren sehr von der Diätenerhöhung Wiesen statt Parkplätze auf der Karl-Marx-Allee

Kai Wegner kandidiert nicht mehr als DRLG-Landeschef

Kai Wegner schwimmt sich frei: Der CDU-Chef gibt sein Amt als Präsident des DLRG-Landesverbands auf. Dem Checkpoint sagte Wegner gestern, er wolle „klar Schiff machen“ und sich „voll auf die CDU konzentrieren“ – bei den nächsten Vorstandswahlen der Lebensrettungsgesellschaft im Mai 2020 tritt er nicht mehr an. Das DLRG-Führungsgremium habe er über seine Entscheidung im Spätsommer informiert. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar