BER wird nochmal 300 Millionen teurer

Die Kosten für den BER steigen nochmal deutlich. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. 300 Millionen Euro zusätzlich müssen die Anteilseigner demnach vor allem für Nachlaufkosten des Hauptterminals bereitstellen.

BER wird nochmal 300 Millionen teurer
Foto: Ralf Hirschberger/dpa

heute sind es noch 334 Tage bis zur Eröffnung des BER (und 22 Tage bis Heiligabend, falls Sie an den Weihnachtsmann glauben) – und Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup wünscht sich (wie 35 % aller Berlinerinnen und Berliner laut GFK auch) zur Bescherung Geld: Es fehlen leider mal wieder dreihundert Millionen Euro (Q: „BamS“).

Begründet wird das in einem Bericht der FBB an die Gesellschafter mit „Nachlaufkosten“ fürs Hauptterminal, wobei nicht ganz klar ist, ob die Kosten dem Terminal nachlaufen oder umgekehrt.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar