Ringen ums Berliner Traditionskino Colosseum

Das Colosseum in Prenzlauer Berg kämpft mit der Insolvenz. Und die Eigentümer der Immobilie? Machen nicht den Eindruck, als wollten sie das Kino retten. Von Robert Ide

Ringen ums Berliner Traditionskino Colosseum
Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Über Monate hatten Kinofans einen Filmriss, in manch dunklem Saal droht wegen der Ausfälle jetzt ein düsteres Unhappy End. Das Colosseum in Prenzlauer Berg, vor nahezu 100 Jahren in eine historische Wagenhalle der Pferde-Straßenbahn mit Schmiede und Ställen hineingebaut und inzwischen eines der ältesten Lichtspielhäuser Berlins, kämpft mit der bereits angemeldeten Insolvenz.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden