Steglitzer Grundschule fordert Ende der Autoraserei

Mehr Autos, mehr Unfälle: Das befürchten Schulleitung und Eltern im Berliner Südwesten. Sie wollen deswegen ein Tempolimit. Von Ann-Kathrin Hipp

Steglitzer Grundschule fordert Ende der Autoraserei
Foto: Patrick Pleul/dpa

Wir bleiben bei der Verkehrsunsicherheit und kommen zur Giesensdorfer Grundschule in Steglitz-Zehlendorf. „WIR FINDEN: ES REICHT! WIR FORDERN DIE SOFORTIGE AUSWEITUNG DES TEMPO 30“, heißt es in einem von der Schulleitung und Elternvertretung unterstützten Antrag, der dem Checkpoint vorliegt. „Der Ostpreußendamm rund um die T-Kreuzung Osdorfer Straße/Ostpreußendamm ist für Fußgänger sehr gefährlich. Täglich gibt es brenzlige Situationen.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar