Keine Mehraufnahme von Geflüchteten: Bundesinnenminister antwortet auf Weihnachtsappell der Abgeordneten

Ziel des Aufrufs, den auch 14 Berliner Politiker unterstützen: Mehr Geflüchtete aus griechischen Lagern aufnehmen. Wie sehen die Initiatoren die Antwort? Von Ann-Kathrin Hipp.

Keine Mehraufnahme von Geflüchteten: Bundesinnenminister antwortet auf Weihnachtsappell der Abgeordneten
Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Was lange währt, wird nicht zwangsläufig gut: Kurz vor Weihnachten hatten 243 Bundestagsabgeordnete in einem Appell an die Bundeskanzlerin und den Bundesinnenminister dazu aufgerufen, Geflüchtete von den griechischen Inseln über das bis dato zugesagte Kontingent hinaus aufzunehmen. Knapp zwei Monate später trudelt die Antwort des Bundesinnenministers bei Mitinitiatorin Luise Amtsberg (MdB Grüne) ein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden