Flüchtling ist einer von Berlins Sportlern des Jahres

Beim Marathon wurde er schnellster Berliner. Doch bis vor kurzem war Mustapha El Ouartassy nur geduldet. Bei Berlins Sportlerwahl bekam er nun einen Förderpreis. Von Robert Ide.

Flüchtling ist einer von Berlins Sportlern des Jahres
Foto: Doris Nabrowsky/1. VfL Fortuna Marzahn

Und dann noch diese gute Nachricht des Jahres: Berlin hat am Wochenende seine besten Sportler gekürt. Eine unscheinbare Ehrung war dabei die ungewöhnlichste: Mustapha El Ouartassy bekam den Manfred-von-Richthofen-Solidaritätspreis. Noch im Sommer musste der Flüchtling aus Marokko um seine Abschiebung fürchten; er war nur geduldet, hatte weder Krankenversicherung noch Arbeitserlaubnis. Erst im September stellte ihm Innensenator Andreas Geisel (SPD) eine Aufenthaltserlaubnis in Aussicht.

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: