Berlin steht still: Wieder wird gestreikt

Für alle, die nach rund einer Woche Eiseskälte inkl. Rutschpartie schwer genervt sind, bleibt die beruhigende Erkenntnis, dass Berlin gerade ohnehin stillsteht. Die eine Hälfte ist krank, die andere streikt – oder bleibt streikbedingt zu Hause, um den Nachwuchs zu betreuen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden