Chaos in Berliner Bürgeramt: Termin für Einbürgerung dauert mehr als ein Jahr

Über die lange Suche nach freien Terminen beim Bürgeramt schimpfen viele. Besonders Einbürgerungswillige haben es derzeit schwer. Von Julius Betschka.

Chaos in Berliner Bürgeramt: Termin für Einbürgerung dauert mehr als ein Jahr
Foto: Wolfgang Kumm/picture alliance/dpa

Amt, aber unglücklich – dabei war Checkpoint-Leserin Mascha Rodé eigentlich sogar überglücklich und ziemlich aufgeregt. Nach 25 Jahren in Deutschland will sie samt sorgfältig vorbereiteter Unterlagen im Bürgeramt Pankow ihren Antrag auf Einbürgerung einreichen. „Geisterhaft wirkte der menschenleere Flur des Bezirksamtes. Die einzigen Stimmen, die sich vernehmen ließen, waren die der Rohrleitungen in den Wänden des alten Gebäudes“, schreibt sie.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden