Beratungsunternehmen kassiert 690.000 Euro von Spandau für simplen Ratschlag

Rechnungshofberichte sind immer ein Quell der unglaublichsten Geschichten – zum Schluss schauen wir uns heute eine aus Spandau an. Dort hatte das Bezirksamt den Verdacht, dass die Schulen zu oft (und damit zu teuer) gereinigt werden. Da sie hier aber den Grundkurs „Mathe mit dem Checkpoint“ verpasst haben, wurde freihändig ein Beratungsunternehmen engagiert. Und das stellte doch tatsächlich nach tiefgründiger Recherche fest: Wenn statt fünfmal in der Woche wie bisher nur dreimal durchgefeudelt wird, lässt sich Geld sparen.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar