Klavier und Glashörner bringen Wetterklänge in den Künstlergarten

Last-Minute-Tickets – Wie klingt das Wetter, wenn es nicht vom Himmel schallt, sondern aus einem Klavier und drei selbst gebauten Hörnern aus Glas? Der italienische Komponist Francesco Cavaliere geht dieser Frage heute Abend auf den Grund, und zwar mit seiner Komposition „Imitatori del Tempo“, deren Notation auf meteorologischen Daten basiert. ...

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar