Mitte bleibt halb „hässlich“: Berlin-Mitte lässt mehr als die Hälfte der Mittel zur Stadtverschönerung liegen

Berlins Mitte hätte letztes Jahr knappe 482.000 Euro schöner werden können. Hätte man sie denn in entsprechende Maßnahmen gesteckt. Doch der Bezirk war zu träge. Von Thomas Lippold und Christian Latz

Mitte bleibt halb „hässlich“: Berlin-Mitte lässt mehr als die Hälfte der Mittel zur Stadtverschönerung liegen
Schade eigentlich, der Bezirk Mitte hätte in 2022 knappe 482.000 Euro mehr für Verschönerungsmaßnahmen ausgeben können. Symbolbild: Imago/Jürgen Ritter

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden