Wahlhelfer:innen mit großer Moral

75 Prozent der Wahlhelfer:innen aus Treptow-Köpenick würden sich trotz des Wahl-Chaos 2021 wieder als Ehrenamtliche beteiligen. Das hat eine schriftliche Befragung des Bezirkswahlamtes unter den knapp 3000 Wahlhelfenden ergeben. Wobei sich natürlich Fragen stellen: Konnten alle abstimmen? Gab es genügend Umfragebögen? Und: Hätte das Ergebnis vor dem Verfassungsgericht Bestand?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden