Mauerpulver als Medizin

Sie fühlen sich ausgegrenzt oder abgeschottet? Da hätten wir was für Sie: Die Londoner Ainsworths-Apotheke vertreibt ein Pulver aus fein geriebenen Berliner Mauerteilen, berichtet der Londoner „Telegraph“. Wofür die Pillen mit den bis zur Unkenttlichkeit verdünnten Mauerteilen gut sein sollen, wollte die Ainsworths-Apotheke dem „Telegraph“ nicht sagen. In Onlineforen heißt es: Die Tableten sollen gegen innere Blockaden helfen. Andere glauben, das Mittel helfe gegen Asthma und Depression. Und das hat seien Preis. Für eine 500-Gramm-Packung sollen 76 Pfund fällig werden. Ainsworth ist seit 1980 offizieller Hoflieferant des britischen Königshauses für homöopathische Heilmittel....

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: