Bücherzerstörung in Berliner Bibliothek

Erneut sind in einer Tempelhofer Stadtbücherei zerstörte Bücher gefunden worden. Betroffen waren Titel, die sich kritisch mit Rechtsextremismus auseinandersetzen. Von Christian Latz

Bücherzerstörung in Berliner Bibliothek
Schriftzug über der Bezirkszentralbibliothek Tempelhof-Schönebergs im Eva-Maria-Buch-Haus. Foto: Imago/Joko

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden