Müller von Giffey gelangweilt

Jahresempfang des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) am Mittwochabend. Franziska Giffey eröffnet das 30-jährige Jubiläum mit einem Rückblick auf 1992: Als aus Ost- und West-Berlin eine Stadt erwachsen sollte und ihre Eltern in Frankfurt/Oder beide ihre Jobs verloren. Wenig emotional berührt wirkt ein Mann im blauen Anzug in einer der letzten Reihen: Der Ex-Regierende Michael Müller tippt während der gesamten Rede der Regierenden demonstrativ auf seinem Handy rum.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden