Regine Günther lässt sich jetzt von ihren eigenen Mitarbeitern interviewen

Wofür braucht es eigentlich Journalisten? Die Senatsverwaltung für Verkehr macht das nun selbst. So manches Thema kommt dabei aber nicht zu Sprache. Von Ann-Kathrin Hipp

Regine Günther lässt sich jetzt von ihren eigenen Mitarbeitern interviewen
Foto: Fabian Sommer/dpa

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: