Einwegbecher in Landeskantinen leben länger

Trotz Verbot werden im Abgeordnetenhaus und Senatsverwaltungen weiter Pappbecher angeboten. Die BIM prüft Verbesserungen. Exklusiv für Checkpoint-Abonnenten. Von Lorenz Maroldt.

Einwegbecher in Landeskantinen leben länger
Foto: Stefan Sauer/dpa
Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar