Diese Kiezbuchhandlungen liefern

Persönliche Buchlieferung –Desinfektion, Abstand halten, Kartenzahlung. Daran hielten sich die Kunden der Kiezbücherei Uslar und Rai in der Schönhauser Allee. Dennoch berichtete Leonie Kapell, die in der Buchhandlung ihres Vaters Edgar Rai mitarbeitet, von „gemischten Gefühlen“ im Umgang mit den Kunden. Man wolle nicht zur Verbreitung des Virus beitragen. ...

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: