Not on my Parkplatz! Wie Berlin-Mitte den Ausbau von Schankvorgärten verhindert

Utopische „Betonschrammborden“ zu astronomischen Preisen fordert der Bezirk auch von kleinen Gastwirten. Wie es anders ginge, zeigt ein Nachbarbezirk. Von Christian Latz

Not on my Parkplatz! Wie Berlin-Mitte den Ausbau von Schankvorgärten verhindert
Von wegen Schankvorgärten. Berlin-Mitte macht es den Gastwirten schwer. Foto: imago/Seeliger

Beim Versuch, die Schankvorgärten auf Parkplätze zu erweitern, legt der Bezirk Mitte Gastronomen große Steine in den Weg - betonschwere Steine. Das musste Björn Bessin erleben, als er für seine Bar „Kowski“ in Moabit die Außenfläche auf Parkbuchten für dem Lokal erweitern wollte. So hatte es der Bezirk Mitte groß angekündigt – zumindest in der Theorie.

In der Praxis erhielt Bessin auf seinen Antrag aus dem März wochenlang zunächst gar keine Antwort, sagte er dem Tagesspiegel-Newsletter Checkpoint.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden