Das Wunder von Berlin-Wedding? Bauarbeiten für Radweg in der Müllerstraße sollen beginnen

Der Fahrradweg zwischen Leopoldplatz und dem Bahnhof Wedding war bereits seit zwölf Jahren in Planung – länger als der BER. Jetzt soll er Wirklichkeit werden. Von Daniel Böldt

Das Wunder von Berlin-Wedding? Bauarbeiten für Radweg in der Müllerstraße sollen beginnen
Pop-up-Radweg in der Müllerstraße im Bezirk Wedding. Die Initiative Changing Cities hatte die Aktion im vergangenen Sommer ins Leben gerufen. Foto: Imago/Stefan Zeitz

Es geschehen noch Wunder in der Stadt. In der Weddinger Müllerstraße sollen – so Gott will – am morgigen Dienstag die Bauarbeiten für einen Fahrradweg zwischen Leopoldplatz und S+U Wedding beginnen. Sie müssen mein Pathos an dieser Stelle entschuldigen. Denn erstens wohne ich in der Nähe der Müllerstraße und bin mir sicher, dass dieser Radweg eines Tages mir und vielen anderen Weddingern das Leben retten wird.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden