In der VHS Mitte gelten drei verschiedene Hygienevorschriften gleichzeitig

Wer Integrationskurse in einer Moabiter Schule besucht, lernt Berlin schnell kennen. Hier erfährt man vor allem viel über Bürokratie. Aus dem Checkpoint. Von Lorenz Maroldt

In der VHS Mitte gelten drei verschiedene Hygienevorschriften gleichzeitig
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Die Integrationskurse der Volkshochschule Mitte (Wiederaufnahme heute) haben das Zeug zur Reality-Soap – lebensechter lässt sich der Unterricht kaum gestalten. Erst setzten Unbekannte in der Turmstraße das Gebäude unter Wasser (CP-Antrag zur Anerkennung als original Berliner Schimmelschule ist raus), jetzt wird in den Ersatzräumen Behördenpingpong gespielt – es gelten dort wegen der parallel stattfindenden Ferienangebote gleichzeitig drei verschiedene Hygienevorschriften: die allgemeinen der VHS, die der VHS für die Carl-Bolle-Grundschule (mit Maskenpflicht) und die der Bolle-Schule für die Bolle-Schule (ohne Maskenpflicht).

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar