Gefährliche Tram-Haltestelle wird trotz Unfalls und Bürgerhinweisen nicht entschärft

Am Köllnischen Platz ist es gefährlich für Tram-Fahrgäste. Autofahrer rasen häufig an der Haltestelle durch. Die Behörden tun nichts. Von Stefan Jacobs.

Gefährliche Tram-Haltestelle wird trotz Unfalls und Bürgerhinweisen nicht entschärft
Foto: imago images/imagebroker/begsteiger

Dabei fällt mir ein, dass ich noch jemanden grüßen möchte, nämlich den Fahrer der Tram 68, der am Köllnischen Platz geistesgegenwärtig die Türen geschlossen hielt, bis der auswärtige Mercedes-SUV mit ca. Tempo 50 rechts an der in Fahrbahnmitte haltenden Bahn vorbeigerauscht war.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden