Senat entmachtet Bezirke bei Bauvorhaben

Berlin bleiben vorerst mehr Karstadt-Filialen erhalten. Dafür kommt das Land den Kaufhaus-Besitzern bei Bauvorhaben entgegen – und setzt die zuständigen Bezirke matt. Von Ann-Kathrin Hipp

Senat entmachtet Bezirke bei Bauvorhaben
Foto: David Chipperfield Architects

Weiter geht’s mit einem eher ungewöhnlichen Fall von Behördenpingpong. Ungewöhnlich deshalb, weil ausnahmsweise darum gestritten wird, wer zuständig sein *darf*. Das Land Berlin und die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH haben sich in einer Absichtserklärung mit der Signa-Gruppe darauf geeinigt, die Filialen Ring-Center (Frankfurter Allee), Müllerstraße (Wedding), Tempelhofer Damm und Wilmersdorfer Straße zu retten.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar