Berlin erhält die erste Drive-Through-Impfstation

Auf dem Parkplatz an der Landsberger Allee gibt es ab Samstag Impfungen –ohne Termin. Zur Verfügung stehen mehrere Tausend Dosen Moderna und Johnson & Johnson. Von Anke Myrrhe

Berlin erhält die erste Drive-Through-Impfstation
Wie sich die Aussicht auf einen Hotdog wohl auf die Impfbereitschaft auswirkt? (Symbolbild) Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Wenn Sie am Samstag mal wieder zu Ikea wollen, bringen Sie den Impfpass mit. Auf dem Parkplatz an der Landsberger Allee wird gerade Berlins erste Drive-Through-Impfstation aufgebaut, wie der Checkpoint aus Lichtenberg erfuhr (auch die Morgenpost berichtet heute). Ausgedacht hat sich das Ganze Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Linke) mit seinem Team, nachdem die Schwerpunktimpfungen in Hohenschönhausen gut funktioniert hatten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden