BVG-Busse werden schneller

Geschwindigkeitsrekord bei den Öffis: Busse waren 2019 rasanter unterwegs als im Vorjahr. Sie fuhren Im Schnitt temporeiche 0,1 km/h mehr. Am langsamsten beförderte hingegen eine Tram ihre Passagiere. Von Stefan Jacobs

BVG-Busse werden schneller
Foto: Ralph Peters/Imago

Vermutlich haben Sie es selbst schon gemerkt, aber jetzt ist es quasi amtlich: Die BVG-Busse werden immer schneller: Die „mittlere Beförderungsgeschwindigkeit beim Omnibus konnte von insgesamt 17,9 km/h (2018) auf 18 km/h (2019) gesteigert werden“, teilt der Senat auf Anfrage von MdA Kristian Ronneburg (Linke) mit.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar