Verwaltung Online: Datenschutzbeauftragte hat erhebliche Bedenken

Berlins IT-Staatssekretärin Sabine Smentek geht’s wie einst Jürgen Wegmann: Erst hatte sie kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu: In einem internen Schreiben an den KT-Ausschussvorsitzenden im Abgeordnetenhaus äußert Berlins Datenschutzbeauftrage Maja Smoltczyk jetzt „erhebliche Bedenken“ gegen den „Gesetzentwurf zur Verbesserung des Onlinezugangs der Berliner Verwaltung“ – dieser entspreche „in weiten Teilen“ dem bereits im März 2018 von ihrer Behörde in etlichen Punkten abgelehnten Referentenentwurf.

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: