Berliner Abstimmungschaos: Wiederholungswahl um Direktmandat in Reinickendorf möglich

Muss die Bundestagswahl in Reinickendorf, wo Monika Grütters (CDU) nur knapp gewonnen hat, wiederholt werden? Der Wahlprüfungsausschuss tagt dazu am Dienstag. Von Julius Betschka.

Berliner Abstimmungschaos: Wiederholungswahl um Direktmandat in Reinickendorf möglich
Foto: Reuters/Christoph Söder

Wahlnachlese II: Mehr Einblicke dürfte der kommende Dienstag bieten. Im Wahlprüfungsausschuss des Bundestages werden Bundes- und Landeswahlleitung zu den Fehlern bei der Bundestagwahl angehört. Auch hier steht die nie dagewesene Wiederholung der Wahl zur Debatte. Besonders in einem Wahlkreis: Reinickendorf. Dort hatte Monika Grütters (CDU) das Direktmandat nur ganz knapp gegen Torsten Einstmann (SPD) gewonnen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden