Berlin, aber freundlich

Berlin kann sehr ruppig sein. Doch zum heutigen Weltnettigkeitstag hat der Checkpoint ein paar freundliche Anekdoten aus dieser wilden Stadt gesammelt.

Berlin, aber freundlich
Foto: Marc Tirl/dpa

Berlin ist Schnauze. Zum heutigen Weltnettigkeitstag haben wir trotzdem nach den guten Geschichten gesucht – und sie gefunden. Berlin, aber freundlich. Fünf Anekdoten.

Der Spätimann: „Ein älterer Späti-Besitzer hat mich mal hinter der Theke sitzen und warten lassen, weil ich Zeit totschlagen musste. Haben uns sehr nett unterhalten.“ (Alexandra Stanić)

Die Herzensnachbarn: „Mein ca.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar