Ein Kindergartenprototyp auf Mittes Straßen

Werner Schön ist passionierter Flaschensammler, Lehrer und Straßenbesetzer. Und kämpft seit zehn Jahren für eine Schule in Tansania. Die kurioseste Geschichte der Woche kommt aus Mitte. Von Ann-Kathrin Hipp

Ein Kindergartenprototyp auf Mittes Straßen
Foto: Karl Pfaff

Große Ideen beginnen manchmal ganz klein und werden mitunter etwas krude. Das Projekt „Eine Million Pfandflaschen“ der Berliner Friedensburg-Oberschule zum Beispiel begann mit zwei Pfandflaschen im Papierkorb. Eine Lehrer-Schüler-Debatte später war die Idee für eine Benefizaktion geboren. Der Plan: So viel Leergut sammeln, bis ein Schulbau am Kilimandscharo finanziert werden kann. Das war vor mehr als zehn Jahren.

Und heute?

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar