Welcher Bezirk stellt die wenigsten Wahlhelfer – und welcher die meisten?

Die Euphorie über den kommenden Urnengang ist in der Stadt unterschiedlich groß. Wir zeigen das Engagement der Berliner aufgeschlüsselt nach Bezirken. Von Daniel Böldt

Welcher Bezirk stellt die wenigsten Wahlhelfer – und welcher die meisten?
Berliner Skyline mit dem Tiergarten im Vordergrund Foto: Imago/Westend61

Dass Berlin, trotz einiger Pannen hier und da, gut vorbereitet zu sein scheint auf die Wahl, haben wir bereits berichtet: Mehr als 50.000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer hatten sich bis Anfang Dezember gemeldet, laut Landeswahlleitung braucht Berlin nur etwa 43.000.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden