Margaritas in Moabit: Das George R. ist ein echtes Speakeasy

Margaritas in Moabit: Das George R. ist ein echtes Speakeasy
Foto: George R.

Trinken – Weltflucht im Speakeasy: Gründe, um sich zu verkrümeln, gibt es derzeit mehr als genug. Bis sich das wieder ändert, bietet der Tresen im George R. in Moabit genug Platz für Margaritas und Gedanken zur Lage der Nation. Das R. steht übrigens für Remus – ein Name, der in einem Atemzug mit Al Capone, Lucky Luciano und Meyer Lanski genannt wird, wie Peter Eichhorn vor einigen Wochen im Tagesspiegel berichtete.

Lesen Sie weiter als Checkpoint-Abonnent

Der beste Berlin-Überblick. Als Newsletter und jetzt auch im Web.

  • Der preisgekrönte Newsletter.
    Lesen Sie den original Checkpoint. Ungekürzt.
  • Checkpoint am Wochenende: Unsere Tipps für Ihre 48 Stunden Berlin – und jwd
  • Checkpoint im Web: Zugang zu unserem Archiv und alle Berlin-Tipps auf unserer Karte
  • Fast kostenlos*
    *Kostet weniger als wie ’ne trockene Schrippe am Tag (23 Cent)

Jetzt 30 Tage kostenlos testen: